Pushkar-Safari vom 24.10-13.11.2017

24.10.

 

Flug nach Delhi


25.10.

 

Ankunft in Delhi Transfer ins Hotel. Erst mal erholen. Je nach Ankunftszeit gehen wir noch auf den Basar 

 

 

 

 


26.10.

 

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Agra zum Taj Mahal. Weiterfahrt nach Fatehpur Sikri. (die tote Stadt) erbaut  1571 vom Großmogul Akbar, aus rotem Sandstein mit prächtigen Schnitzereien.

Abends ereichen wir unser Hotel Sunbird in Bharatpur


27.-31.10.

 

Wir besuchen den Keoladeo Vogelpark, den wir mit der Radlrikscha erkunden. 

Weiterfahrt nach Jaipur . Unser Hotel ist ein alter Stadtpalast und ist nahe bei der Altstadt Pink City.

 

Besichtigungen:

In Jaipur steht der berühmte Palast der Winde, der City Palast ,ein noch funktionierendes Observatorium die drei Forts in Amber mit der angeblich größten Kanone der Welt.

Bekannt ist Jaipur auch für seine Silber und Edelstein Arbeiten,  und den vielen Basarstraßen.

 

Als nächstes besuchen wir das Dorf der Elefanten  und wer will kann reiten.

In einem kleinen Textilmuseum wird gezeigt wie die schönen Stoffdrucke entstehen

 


31.10

 

Abfahrt nach Pushkar in unser Safari Camp. Nachdem wir unsere Zelte bezogen haben, tauchen wir ein in den bunten und trubeligen Kamelmarkt. Uns erwartet ein Spektakel an Farben, Gerüchen, Menschen und Tieren. Fliegende Händler und viele kleine Shops die alles mögliche anbieten . 

 

 


1.11-6.11

Heute nach dem Frühstück reiten wir in der Umgebung von Pushkar um uns an die Pferde zu gewöhnen, der Nachmittag steht zur freien Verfügung und jeder kann nach Herzenslust den Kamelmarkt erkunden. Zum Sonnenuntergang werden wir einen kleinen ritt auf Kamelen machen

2.11.

Jetzt wird endlich losgeritten. Die Pferde sind gesattelt. Unser Trail führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft, vorbei an fischreichen Seeen, durch kleine Dörfer ,durch Wälder und karge Landschaften, unserem Etappenziel entgegen.

 


7.11-9.11

 

Am Morgen verlassen wir unsere Pferde und fahren nach Ranakpur. Unser heutiges Mittagessen ist im Tempel zubereitet, rein vegetarisch und enthält nur Gemüse was über der Erde wächst. Anschließend besichtigen wir den weißen  Marmor gebauten  Jain Tempel.

Beim Sonnenuntergang  laßen wir den Tag am See ausklingen.

 

Heute steht Erholung auf dem Plan. Spät Nachmittag machen wir uns auf in den Jungle und hoffen auf die Begegnung vieler Wildtiere und Leoparden.


 

9.11-11.11

Udaipur die weiße Stadt liegt malerisch an den Ausläufen des Aravalli Gebirges umgeben von Stauseeen die zum Bootfahren einladen.

Sehenswert ist der riesige Palsastkomplex, das Shilpgram Hausmuseum und vieles mehr daß wir in den letzten Tagen erkunden werden.

11.11.

Am Nachmittag sehen wir unsere Safari Pferde auf der Farm wieder. Ein Abendessen zwischen Pferden mit Tanz und Musik ist der Abschluß unserer Reise.

 

 


12.11

 

Abflug nach Delhi Transfer ins Hotel


13.11

 

Abflug nach Deutschland

 

 

Programmänderung im Land Vorbehalten

 

 


Sabine De Zoysa

Tettenmoos 7A

D-83355 Grabenstätt

info[at]sabines-reiturlaub.de